Architekt Martin Haas Logo

Goldschlagstraße, 1150 Wien

Ein Tanz der Moderne mit dem Charme des kaiserlichen Wiens.

Architektur ist die Kunst und Wissenschaft, sicher zu gehen, dass unsere Städte und Gebäude zu unserer Lebensart passenBjarke Ingels
  • Planungszeit:
  • 2020
  • Leistungsumfang:
  • Architektur, Entwurf, 3D
  • Fotos/Pläne:
  • Martin Haas Architekten
  • 2020
  • Architektur, Entwurf, 3D
  • Martin Haas Architekten

Nur zehn Gehminuten vom Schloss Schönbrunn entfernt entsteht in der Goldschlagstraße unter der Leitung von Architekt Martin Haas ein komplett-sanierter Altbau inklusive Dachgeschoss Neubau. Das Gebäude befindet sich in einer sehr beliebten Wohngegend in unmittelbarer Nähe zum Reinlpark welcher mit seinem familienfreundlichen Schwimmbad eine willkommene Abkühlung in den heißen Sommermonaten bietet.

Ein wichtiges Kriterium für die Neugestaltung des Wohnhauses war die Erhaltung der wunderschönen Fassade und die nahtlose Integration der modernen Dachgeschosswohnungen in den Habsburger Stil des restlichen Gebäudes. Die vier Licht spendenden Aufbauten mit ihren großen Glasflächen machen den Eindruck als wären sie schon immer Teil des Erscheinungsbildes gewesen. Auch die symmetrische Gestaltung des gesamten Dachgeschosses trägt zu dem stimmungsvollen Gesamtspiel des Wohnhauses bei.

Im Innenhof des Gebäudes finden sich nicht nur geneigte Fensterreihen wieder sondern auch zahllose Balkone und Terrassen schaffen eine ausgesprochen helle Wohlfühl-Atmosphäre. Neben der Verwendung von nachhaltigen, modernen Baumaterialen wurde auch ein großes Augenmerk auf die Barrierefreiheit des Gründerzeithauses mit der Schaffung eines Liftschachtes gelegt.

Hier entstand durch die harte Arbeit des Architekten Martin Haas ein gelungener Tanz der Moderne mit dem ursprünglichen Charme des kaiserlichen Wiens.