Architekt Martin Haas Logo

Hagenmüllergasse, 1030 Wien

Ein charmanter Altbau erstrahlt in neuem Glanz

Das Kunstwerk is eine Privatangelegenheit des Künstlers. Das Haus ist es nichtAdolf Loos
  • Planungszeit:
  • 2020
  • Leistungsumfang:
  • Architektur, Entwurf, 3D
  • Fotos/Pläne:
  • Martin Haas Architekten
  • 2020
  • Architektur, Entwurf, 3D
  • Martin Haas Architekten

Die charmant gelegene Hagenmüllergasse im dritten Wiener Gemeindebezirk kann nicht nur mit ihrer Lage zwischen Kardinal-Nagl-Platz und Rochusgasse, welche das Herz von regelmäßigen Marktgängern höherschlagen lässt, überzeugen, sondern auch die unmittelbare Nähe zum Donaukanal verleiht dem Straßenzug einen besonders lebenswerten Charakter. Hier befindet sich ein sympathischer Altbau welcher durch das Architekturbüro Haas erneuert und durch einen Dachgeschossausbau erweitert wurde.

Das sich weit in den Innenhof erstreckende Gebäude schafft durch die verwinkelte Architektur viel Außenfläche, welche Martin Haas geschickt mit Balkonen für beinahe alle Wohneinheiten aufgewertet hat. Hier findet jeder Bewohner sein persönliches Plätzchen an der frischen Luft, was insbesondere in den extrem heißen Sommermonaten in Wien einen unschätzbaren Gewinn an Lebensqualität bedeutet.

Im Dachgeschoss findet nun eine moderne Penthouse Wohnung ihren Platz, der es an keiner Annehmlichkeit fehlt. Neben der großflächigen Dachterrasse kann der Dachgeschossausbau auch mit einer großzügigen Glasfassade punkten, welche im Winter die Sonnenstrahlen einfängt und den Bewohnern wohlige Wärme schenkt.

Aus einem in die Jahre gekommenen Gründerzeithaus wurde durch den Einsatz von Martin Haas ein zeitgemäßes Gebäude, welches nicht nur wertvollen Lebensraum in einem zentral gelegenen Wohngebiet Wiens schafft, sondern die Gasse auch für kommende Generationen stark aufwertet.