Architekt Martin Haas Logo

Wickenburggasse, 1080 Wien

Historischer Dachgeschossausbau in Ringnähe

Jeder Architekt ist ein Utopist, der in Jahrhunderten träumt. Er wünscht sich, dass seine Bauten das Leben der Menschen verändernRenzo Piano
  • Planungszeit:
  • 2018
  • Leistungsumfang:
  • Architektur, Entwurf, Einreichplan, 3D
  • Fotos/Pläne:
  • Martin Haas Architekten
  • 2018
  • Architektur, Entwurf, Einreichplan, 3D
  • Martin Haas Architekten

In unmittelbarer Nähe der Innenstadt liegt das in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaute Gründerzeithaus in der Wickenburggasse. Direkt vis-à-vis vom wunderschönen Wiener Rathaus findet man sich hier in einem der am besten gepflegtesten Viertel der Stadt wieder.

Die herausragende Lage ist nicht nur für eine perfekte Infrastruktur verantwortlich, sondern auch die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel könnte kaum besser sein.

Das Gebäude besticht mit einem wunderschönen, begrünten Innenhof, welcher durch die Ausrichtung gen Osten jeden Morgen den herrlichen Sonnenaufgang genießen lässt. Durch die verkehrsarme Umgebung kann man hier sich von dem Lärm der Stadt zurückziehen und auf einem wunderschönen Balkon seine Ruhe finden.

Die doppelgeschössigen Penthouse Wohnungen bieten ihren Bewohnern dank der beinahe Vollverglasung nicht nur eine atemberaubende Aussicht, sondern auch eine geschützte Terrasse, welche zum Verweilen einlädt.

Architekt Martin Haas hat bei der Sanierung und Ausbau des historischen Gebäudes neben der Verwendung fortschrittlichsten Materialen auch speziell darauf geachtet den anschaulichen Charakter der Stuckatur Arbeiten zu erhalten.

So gelang es ihm einen modernen, freundlichen Lebensraum in dem begehrtem Viertel der Stadt zu erschaffen!